HomeIna Dassel

Ina Dassel

Feinste Handarbeit – Made in Berlin

Herstellung

Der Schmuck besteht aus japanischen Glasperlen. Teilweise sind die Perlen mit 24-Karat Gold oder 925 Silber überzogen. Andere Perlen wiederum sind durchgefärbt oder galvanisiert.

Geschichte

Ina Dassel kreiert ihren feinen Schmuck mit viel Liebe und Handarbeit seit 2014 in Berlin.

 

Pflege

Reinigung

Sie sollten Ihren Schmuck auf keinen Fall mit scharfen Reinigungs- oder Lösungsmitteln reinigen. Ein weiches Tuch reicht oft.

Hausarbeit

Nehmen Sie Ihren Schmuck bei Haus- oder Gartenarbeit am besten ab. Schweiß und mechanische Beschädigungen setzen den feinen Perlen zu. Der Kontakt zu scharfen Putz- und Reinigungsmitteln ist ebenfalls zu vermeiden. Gefärbte Komponenten könnten dabei ihren Glanz verlieren oder sogar entfärben.

Dusche

Bitte legen Sie unter der Dusche und während eines Saunabesuchs Ihren Schmuck ab. Seifen und Schweiß setzen den Oberflächen zu.

Kosmetik

Vermeiden Sie den Kontakt mit Schönheitsprodukten wie Haarlack, Puder, Parfums, Deodorants, Handcreme, Sonnencreme etc. Tragen Sie Ihren Schmuck erst, wenn Sie alle kosmetischen Handgriffe beendet haben. Wir empfehlen Ihnen auch, den Schmuck beim Händewaschen abzulegen.

Sonne

Permanente starke Sonneneinstrahlung kann die Perlen ausbleichen.

Baden

Chlor- oder Salzwasser setzt den Perlen stark zu. Bitte nehmen Sie ihn vor dem Baden daher ab.